Kinder

Projektreise Rom

Saluti da Roma! Schüler:innen der 8. Klassen im ORG Theresianum und im Gymnasium der  Diözese Wolfgarten sind gemeinsam auf Projektreise.  #ave #lateinlernen #religion #sakralekunst #wolfgartenundtheresianum

Plastic Pirates

Wir Schüler*innen der 4C-Klasse waren in der ersten Oktoberwoche in Eisenstadt am Eisbach, zwischen Kreisverkehr Mattersburger Straße und der Fahrschule Juhasz, als „Plastic Pirates“ unterwegs. Dort sammelten wir unter bestimmten Bedingungen den Müll entlang des Bachbettes. Eine Gruppe musste zum Beispiel in zuvor definierten Abständen bis maximal 15m vom Bach entfernt, den Müll sammeln. Eine andere Gruppe sammelte im daran angrenzenden Bereich die Abfälle (Dosen, Plastikflaschen, Zigarettenstummel …).

Erinnerungskultur

Workshop zur Erinnerungskultur am Gedächtnisort Wolfgarten der 7. und 8. Klassen sowie der WPG-Gruppe der 6. Klasse: Dr. Peter Scholz erzählt neben allgemeinen Ausführungen zum Thema die Geschichte seines Großvaters. Dieser war ein in Eisenstadt lebender jüdischer Rechtsanwalt, der 1938 aus seinem Haus inhaftiert und in Folge mit seiner Frau und seinen beiden Kindern vertrieben wurde.          #niewieder #gedenkortwolfgarten #gymnasiumderdiözese

OeNB – Finanz Fit – Workshop

Wie jedes Jahr nahmen unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen an diesem Workshop teil, wo sie einen Einblick in spannende und lebensnahe Geldthemen bekamen.                                                                           Module des Workshoptages:
- Der Weg des Geldes – Bargeldkreislauf und Sicherheitsmerkmale
- PIAs Preiszeitreise – Preisentwicklungen und persönliche Inflation
- Das Geld ist m€ins – Persönlicher Umgang mit Geld

LebenErleben

Die interaktive Ausstellung „LebenErleben“ eröffnete den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen unserer Schule außergewöhnliche Einsichten in den spannenden ersten Abschnitt unseres Lebens. Aktivitäten wie Springschnur Springen mit Babybauch, den Herzschlag des ungeborenen Kindes hören waren nur zwei der vielen Erfahrungen des Workshops. 

Sprache verbindet

Am Mittwoch durften wir Schülerinnen und Schüler mit ihrem Französischprofessor aus unserer Partnerschule in Györ begrüßen. Das Verbindungselement war die französische Sprache, die wir beim Kennenlernen, bei einem Spaziergang durch Eisenstadt und bei einem gemeinsamen Mittagessen in der Schule anwenden konnten. Wir freuen uns auf viele weitere Begegnungen!

Demokratieoffensive

Am 25. September fuhren die 6. und 7. Klasse als Abschluss der Demokratieoffensive (Besuch im Rathaus, Landtag und Parlament) mit Prof. Straßl und Prof. Hundley nach Wien. Nach einem historischen Rundgang durch das Belvedere, etlichen Orten der Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg und musikalischen Klavierklängen bei der Firma Bösendorfer folgte der Besuch im neu renovierten Parlament. Im Bundesratsitzungssaal fühlten wir uns ein wenig wie Abgeordnete. Ein spannender Tag!