Kinder

Öffnungszeiten

Da es immer wieder Anfragen gibt, dass Schülerinnen und Schüler ihre benötigten Schulsachen nicht zu Hause haben, teile ich mit, dass die Schule jeden Tag von 8 bis 12 Uhr geöffnet ist, d.h., in dieser Zeit können dringend benötigte Unterrichtsmaterialien abgeholt werden!

Osterferien

Liebe Eltern!
Betreuung an Schulen während der Osterwoche – Allgemeine Vorgehensweise

Jenes Betreuungsmodell, das im Schulwesen von 16.3. bis einschließlich 3.4. festgelegt ist, wird auf die Osterwoche ausgedehnt. Eine bedarfsgerechte Betreuung von Schülerinnen und Schülern in Schulen soll gewährleistet werden. Die Betreuung in der Osterwoche soll von Montag, dem 6.4., bis Donnerstag, 9.4., zu denselben Zeiten wie in normalen Schulwochen gewährleistet werden. Das Angebot am Freitag, dem 10.4., (Karfreitag) soll bis 12.00 Uhr gewährleistet sein.

LMS und andere digitale Aufgaben

Nachdem immer mehr  Eltern verunsichert sind, dass die Aufgaben auf LMS oder Helbling E-Zone wegen technischer Probleme nicht erledigt werden können,möchte ich  alle Eltern dahingehend informieren, dass die Lehrerinnen und Lehrer mit Ihren Schülerinnen und Schülern in Kontakt treten werden, um hier alle Unklarheiten zu besprechen. Weiters gilt es zu beachten, dass es auf LMS zu Stoßzeiten kommt, die man vielleicht vermeiden sollte. Laut Experten sind es die Zeiten von 7-9 Uhr und ab 14 Uhr, in denen man am besten auf  LMS arbeiten kann.

Neue Informationen: Bundesministerium

Sehr geehrte Eltern,
Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ich richte mich mit einem ungewöhnlichen Anliegen und Appell an Sie.

Über das Coronavirus (Covid-19) selbst brauche ich Sie nicht zu informieren – unsere Medien berichten derzeit ausführlich darüber. Meine Aufmerksamkeit gilt vor allem Ihren Kindern und Ihren Familien. So möchte ich unsere Schülerinnen und Schüler einerseits schützen, andererseits will ich uns allen ein Stück Normalität bewahren. Dazu brauche ich allerdings auch Ihre Mithilfe und Unterstützung.

Tags

Handyfasten

Insgesamt zehn Schülerinnen und Schüler stellten sich die Frage, worauf zu verzichten in der heutigen Zeit am meisten schmerzt. Die Antwort lag und liegt sofort sehr nahe: Das Handy! Gemeinsam mit ihrem Lehrer Lukas Pallitsch geben die Schüler das Handy für eine Schulwoche aus der Hand. Was es bringt? Vermutlich mehr Zeit und ein gestärktes Bewusstsein.

 

Tags