Kinder

Exkursion 5a

Am Donnerstag war die 5. Klasse auf Entdeckungsreise in Wien. Die Italienisch-Gruppe suchte Spuren von Italien zunächst bei großen italienischen Meistern im Kunsthistorischen Museum, wo als Höhepunkt die berühmte Saliera von Benvenuto Cerllini wartete. Im Anschluss gönnte man sich eine der besten Pizzen Wiens in der "Enopizzeria Viatoledo" in der Laudongasse. Abgerundet wurde der Wien Tag mit einem echten italienischen Eis bei "Ferrari Gelato" in der Annagasse. Schön war's und v.a. köstlich😋😁

Exkursion 1a

Am Donnerstag unternahm die 1A mit Prof. Nemeth und Prof. Stolavetz eine Exkursion ins Weltmuseum nach Wien. Nach einer kurzen Jausenpause im Burggarten nahmen die Kinder an einem Workshop zum Thema Körperkult teil. Zum Abschluss gab's eine gemütliche Mittagspause im Hof des Museumsquartiers.

Tausch- und Kaufmarkt

Am 27. April 2023 veranstaltete die 7a-Klasse einen Tausch/Kaufmarkt im Speisesaal. Die Schüler:innen haben sich mit dem Thema „Fast-Fashion“ in einem Workshop mit Mag.a Alexandra Kern von der YoungCaritas befasst und in Folge dieses Projekt veranstaltet. Der Erlös von knapp € 400 wird dem Frauenhaus Wimpassing gespendet, die übrigen Kleidungsstücke wurden in den Caritas-Secondhand-Shop „Carla“ gebracht. Wir bedanken uns bei ALLEN, die uns unterstützt haben.
 
#FastFashion #YoungCaritas #7a #GymnasiumderDiözeseEisenstadt #Wolfgarten

Kunst - Fälschung??

Zu diesem Thema hatten wir heute Besuch aus Wien! Der Kunstkenner, Sammler und Kritiker Dessislaw Pajakoff begeisterte die 6. und Besucherinnen der 7. und 8. Klassen in einer launigen Präsentation über Kunstfälschungen und -irrtümer quer durch die Geschichte.

Autofasten – Heilsam in Bewegung kommen

Mit großem Engagement ist die Initiative „Autofasten – Heilsam in Bewegung kommen“, bei der auf die Verwendung des privaten Autos verzichtet wird, von der Schulgemeinschaft – Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern - aufgegriffen worden. Diese Aktion passt haargenau in das Bestreben der Schule die EMAS-Zertifizierung zu erlangen. Alle Beteiligten wollen sich für eine grünere Zukunft einsetzen.

MakingAchange

Am Abschlusstag des MakingAchange Projekts wurden im Garten des Nationalpark Zentrums eifrig Visionen für die Zukunft entwickelt und eine „Handeln statt Jammern“ Agenda beschlossen.